Antons Maulwurfkuchen

dazu brauchst du

6 Eier
140g Butter oder Margarine
200g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
100g Mehl
½ Päckchen Backpulver
100g Kakao
2 Bananen
750g Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif
2TL Kakao

So bereitest du den Kuchen zu

1 Eigelbe und Eiweiße trennen.
2 Butter oder Margarine, Zucker und ½ Päckchen Vanillezucker in eine Schüssel geben und mit dem Handrührer vermischen. Langsam das Eigelb unter die Masse heben und alles schön schaumig schlagen.
3 In einer Schüssel Mehl, Backpulver und Kakao mischen und das Ganze unter die Eigelbmasse rühren.
4 Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben. Teig in eine Springform mit einem Durchmesser von
26 cm füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 45 bis 50 Minuten backen.
5 Tortenboden auskühlen lassen und bis auf einen ca. 1 cm breiten Rand mit einem Löffel aushöhlen.
Kucheninneres zerkrümeln. Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Die Früchte gleichmäßig auf
dem Tortenboden verteilen.
6 Sahne, restlichen Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Sahnemasse kuppelartig über die Früchte verteilen und mit den Krümel bestreuen. Anschließend Kakao darüber streuen.