Eddies Fruchtbombe

Dazu benötigst du:

hohes Trinkglas
langen Holzspieß
Shaker (oder ein großes Glas und ein Sieb)
1 Esslöffel Zitronensaft
2 Esslöffel Kokosraspeln
150 Mililiter Orangensaft
50 Mililiter Bananennektar
1 Esslöffel Maracujasirup
1 Esslöffel Grenadinesirup
3 Eiswürfel
1 Cocktailkirsche
1 Stück Kiwi
1 Stück Orange
1 Stück Limette

So geht's

1 Lege dir zwei Teller zurecht. In den einen Teller gibst du den Zitronensaft, in den anderen die Kokosraspeln. Nimm nun das Glas und tauche den Rand zuerst in den Zitronensaft, dann in die Kokosraspeln. Stelle das Glas anschließend beiseite.
2 Gib drei Eiswürfel in den Shaker. Gieße den Orangensaft, den Bananennektar, den Grenadinesirup dazu. Schließe den Shaker und schüttle ihn kräftig. Gieße den Saft anschließend durch die kleine Öffnung des Shakers in das Glas. Solltest du keinen Shaker haben – kein Problem: Gib den Saft, den Nektar und die beiden Sirupe zusammen mit den Eiswürfeln einfach in ein großes Glas und rühre mit einem Löffel kräftig um. Gieße mithilfe eines Siebes den Saft in das Glas mit dem Kokosrand.
3 Stelle den Saft beiseite. Schneide jeweils eine Kiwi-, eine Orangen- und eine Limettenscheibe ab.
4 Nimm anschließend den Holzspieß und stecke die Cocktailkirsche und die Obstscheiben der Reihe nach darauf. Stelle nun den bespickten Holzspieß in das Glas.