Eddies Lebkuchenhaus

Dazu brauchst du

Teig:
625 g Honig
125 g Zucker
125 g Wasser
500 g Weizenmehl
500 g Roggenmehl
20 g Lebkuchengewürze
20 g Hirschhornsalz/Ammonium


Spritzglasur:
185 g Puderzucker
30 g Eiweiß
6 g Zitronensaft

So bereitest du Eddies Lebkuchenhaus zu:

1 Honig, Zucker und Wasser zusammengeben und durch Erwärmen auflösen. Etwas erkalten lassen, danach Mehl zugeben und verkneten. Zum Schluss das mit etwas Wasser aufgelöste Ammonium zufügen.

Den Teig mindestens 8 Tage im Kühlschrank stehen lassen!
2 Danach den Teig auf 3 mm Stärke ausrollen und mit Schablonen entsprechend ausschneiden, mit Milch bestreichen, auf das Backpapier auflegen und bei 200°C ca. 15 Min. backen.
3 Nach dem Erkalten mit Eiweißglasur zusammensetzen und nach Belieben ausgarnieren.

Hinweis:
Für den Boden eine Fläche von 10x12 cm ausschneiden,
für das Dach 2x 6x10 cm
und für 2 Giebel: 9x7 cm

Mehr Bilder unter http://tortentante.blogspot.de/2011/12/knusper-knusper-knauschen.html