Zwetschgen-Crumble

Dazu brauchst du

800 g Zwetschgen
1 Teelöffel Zimt
150 g gehackte Mandeln
1-2 Päckchen Vanillezucker
150 g Margarine
100 g Zucker
150 g Haferflocken
Prise Salz
250 g Weizenmehl

 

 

So bereitest du den Zwetschgen-Crumble zu:

1 Im ersten Schritt alle Zwetschgen gut abwaschen, halbieren, entsteinen und zum Schluss in eine Schüssel geben. Nun gibst du Zimt dazu und rührst alles vorsichtig um.
2 Die geschmolzene Margarine mit den restlichen Zutaten verarbeiten. Dabei entstehen große Krümel.
3 Deine Kuchenform einfetten und die halbe Krümelmasse vorsichtig andrücken. Die Zwetschgen auf den Boden geben und die andere Hälfte der Krümel zum Schluss auf die Zwetschgen streuen. Nun die Springform in den Ofen geben und bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen.
3 Den Kuchen anschließend abkühlen lassen und ggf. mit Puderzucker oder etwas Schokosoße verzieren.